25 Jahre JLIE

Am 21. November 1991 wurden die Jungliberalen Illnau-Effretikon gegründet. Am Samstag wurde dies mit einem Minigolf-Turnier und einem anschliessenden Nachtessen im Illauer Hotzehuus gebührend gefeiert. Mit dabei waren neben zahlreichen aktuellen und früheren Parteimitgliedern u.a. Gründungspräsident Thomas Vogel, Mitgründer Peter Stiefel sowie die Präsidenten der Jungfreisinnigen Kanton Zürich, Christoph […] Continue Reading…

Linus Egli neu im Vorstand der Jungliberalen

An der diesjährigen Generalversammlung der Jungliberalen Illnau-Effretikon (JLIE) vom 13. Oktober 2016 konnten die JLIE auf ein erfolgreiches erstes Jahr unter dem letztjährig gewählten Präsidenten Claudio Jegen zurückblicken. Raffaela Piatti übernimmt neu das Amt der Vize-Präsidentin. Neu im Vorstand begrüssen dürfen die Jungliberalen Linus Egli im Amt des Kassiers. […] Continue Reading…

Bürgerliche lancieren Volksinitiative „Attraktives Dorfzentrum Illnau“.

Die bürgerlichen Parteien JLIE, SVP, FDP und BDP setzen sich seit Jahren für die Schaffung eines attraktiven Illnauer Dorfzentrums mit einem erweiterten Dorfplatz im Bereich der Liegenschaft Usterstrasse 23 ein. Da der parlamentarische Weg erschöpft ist und die Bürgerlichen trotz eines verbindlichen Auftrages des Parlamentes an den Stadtrat weiter […] Continue Reading…

2 x NEIN: Überparteiliches Komitee lehnt Volksinitiative „Wohnen für alle“ und Gegenvorschlag des Stadtrates ab.

Am 25. September befindet die Illnau-Effretiker Stimmbevölkerung an der Urne über die SP-Volksinitiative „Wohnen für alle“ sowie den Gegenvorschlag des Stadtrates dazu. Mit der Volksinitiative will die lokale SP in der Gemeindeordnung eine Bestimmung verankern, wonach sich bis ins Jahr 2040 ein Anteil von 15 Prozent an Wohnungen im […] Continue Reading…